DIY, Familie, Leben, Nähen

Ein letztes Mal?

Ob und wie es hier auf diesem Blog weiter geht ist noch nicht ganz klar. Ich konnte schon einiges Umsetzen im Rahmen der DSGVO, welche am 25. Mai in Kraft tritt, aber noch nicht alles. Für mich alles ziemlich verwirrend, weil ich von all dem keine Ahnung habe. Mein Mann hilft mit da ganz gut, aber auch er ist am Sonntag an seine Grenzen gestoßen, denn WordPress macht es einem nicht leicht. Vieles haben sie geändert, aber einen wichtigen Punkt nicht, das einfache anonymisieren der IP Adressen.

Aber wir sind ja nicht blöd und haben Hilfe im Online Chat von WP gesucht und mit einer netten Person Kontakt gehabt, diese schrieb mir dass ihnen nicht bekannt sein, dass im Rahmen der DSGVO keine IP Adressen gespeichert werden dürfen oder eben anonymisiert werden sollen, aber sie würde sich mit ihrem Vorgesetzten in Verbindung setzen und sich melden.

Ja, dies tat sie dann auch, gestern und hat mir fröhlich mitgeteilt dass es eine Möglichkeit gibt. Wenn ich die Kommentare lösche, dann sei mir versichert dass auch keine IP Adressen gespeichert werden… Ja, ist klar, soweit war ich auch schon.

Ich hab also jetzt zwei Möglichkeiten.

1. Ich schließe jegliche Kommentarfunktion und bleibe öffentlich

2. Ich schalte meinen Blog erst mal auf Privat bis ich eine Lösung gefunden habe und entscheide dann noch mal neu…

Wie auch immer, vielleicht ist dies ja mein letztes Mal bei RUMS. Ich hoffe nur dass durch dies Änderungen diese Linkpartys nicht den Bach runter gehen, ich mag sie nämlich

Genäht habe ich mir übrigens eine Frau Isa von Schnittreif aus dem Jacquard Dotties von Lillestoff ( hier geht’s zu Lillestoff ) , dieser ist seit gestern in vielen tollen Farben erhältlich.

Ist natürlich auch ein bisschen WERBUNG enthalten, also von wem der Stoff ist und wo ich das Schnittmuster her habe…

Falls wir uns nicht mehr lesen… macht es gut…

Eure Pipina