Familie, Kochen

Advent Advent…..

Jetzt sind es noch genau 14 Tage bis Hl. Abend, ich würde schon fast behaupten Endspurt. Kurz vor dem ersten Advent habe ich mit dem Kekse backen angefangen, heute dann die zweite Runde. In der letzten Woche bin ich irgendwie auf das Lebkuchenrezept von The Blogbook gestossen, schnell war mir klar dass ich es ausprobieren muss. Nachdem ich mich in Runde eins bereits an Spekulatius gewagt habe, sollte Lebkuchen auch mal an der Reihe sein. Am Freitag habe ich den Teig angesetzt und für heute war das Backen geplant. 0016-2.advent2017

Kitschiger hätte man es sich nicht vorstellen können, denn während ich den Teig ausgestochen habe, fing es unglaublich doll an zu schneien. Der Kamin brennt, die Kerzen leuchten, im Haus duftet es nach Lebkuchen und draussen fällt der Schnee. Ein Traum, obwohl ich ein absolutes Sommerkind bin, von mir aus könnte es das ganze Jahr über warm sein. Aber der Schnee hat auch was ganz tolles, draussen wirkt dann immer alles so friedlich, so ruhig, als würde alles noch schlafen.

Mal abgesehen von dem kratzenden Geräusch dass unser Nachbar schon seit einiger Zeit verursacht, denn er versucht verzweifelt den Gehweg vorschriftsgemäß vom Schnee zu befreieen.

Der  Lebkuchen ist nun endlich fertig und sie schmecken unglaublich gut, aber, sie müssen definitiv noch ein paar Tage in eine Dose damit sie auch schön weich werden, denn so mag ich es am liebsten. Mit Sicherheit wird dieses Rezept jetzt in meiner Sammlung abgespeichert, ein dickes Danke an Carolin dass sie dieses mit uns teilt, immerhin ist es ja ein Familienrezept.

Während es weiter schneit und ich hier im warmen sitze, macht sich der Rest der Truppe für eine kleine Schlittenfahrt bereit, denn für den Nachmittag soll aus Schnee, Regen werden, daher muss man diesen Moment ausnutzen.

Für heute steht noch Kinder-Kino auf dem Programm, darauf freuen wir uns schon seit Wochen. Wir haben das Glück in unserer kleinen Stadt ein altes Denkmalgeschütztes Kino zu haben, dass regelmässig Familen-Kino anbietet, zu einem Preis welcher der fünfköpfigen Familie nicht weh tut. Heute sind wir dann zu Gast beim kleinen Vampir.

 

Ich wünsche Euch einen schönen zweiten Advent, geniesst die Ruhe und wenn ihr habt, dann auch den Schnee.0033-2.advent2017

Liebste grüsse

Pipina