RUMS#5/17- Upcycling meiner Hochzeitshose

Immer wieder überlege ich, wie ich mir aus meinen alten Kleidungsstücken was neues nähen kann. Oft scheitere ich an dem nicht vorhandenen passenden Schnitt. Mein Mann und Ich haben im Dezember 2001 geheiratet, es war bitterlich kalt und ich konnte mich nicht zu einem Kleid durchringen. Da fiel meine Entscheidung auf eine Hose, so wie sie damals „modern“ war, locker, weit fallend, im sog. Marlene Stil. Diese Hose lag jetzt 16 Jahre in meiner Kiste für den “ sentimentalen Kleinkram“, trennen wollte ich mich nicht von ihr. Mittlerweile war sie auch viel zu weit. 

So traf es sich ganz gut, dass von Petit et Jolie ein neues Schnittmuster getestet werden sollte. Die Hose ist gedacht für Sweat, so habe ich sie dann auch getestet. Plötzlich kam mir die Idee meine alte Hose zu verwenden. Ich habe sie dann einmal komplett aufgetrennt, nur den vorderen Reissverschluss belassen und das Schnittmusterr drauf gelegt. Es passte alles, ich konnte sogar noch locker die Nahtzugabe hinzu fügen. Also ging es los und siehe da, es hat funktioniert.Sie passte wunderbar, mir fehlte noch eine etwas elegantere Hose für eine spezielle Anlässe, diese Hose ist perfekt. 

So konnte ich dort hin gehen,anschliessend noch ein paar Fotos gemacht. Mein Mann hat die alte Hose nicht wieder erkannt, er wollte es mir auch nicht wirklich glauben. Jetzt verfügt mein Schrank über eine elegantere Hose, die ich mir sonst so nicht kaufen würde, die sich aber jetzt für verschiedene Anlässe anbietet. 

Das Schnittmuster für die MySweaty ist ab heute,  hier bei Petit et Jolie erhältlich. Ich habe natürlich auch mehrere aus Sweat getestet und es ist eine wirklich bequeme Hose. Und da heute Donnerstag ist, geht es jetzt auch noch ganz schnell zu RUMS

Bis bald, Eure Pipina 

2 Gedanken zu “RUMS#5/17- Upcycling meiner Hochzeitshose

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s