RUMS #4/17- es gibt auch schöne Falten

Das Alter lässt sich leichter ertragen, wenn man den Faltenwurf  im Gesicht, als künstlerische Drapierung betrachtet.                     Vivien Leigh

Und schon wieder bin ich beim Them „Alter“ und „Falten“, so langsam nerve ich meinen Mann. So langsam greifft die Kralle  des Alterns immer heftiger zu, dann gebe ich mir ein paar nette Sprüche und es ist erst mal wieder gut. Bis zu dem Moment, indem mir wieder klar gemacht wird, wie sehr man gealtert ist, nicht nur vom aussehen her, sondern einfach wieviel Zeit vergangen ist. Da erhältst Du plötzlich per Handy eine Einladung. Eine Einladung mit dem Titel: 20 Jähriges Krankenpflegeexamen! Da ist mir vor Schreck doch erstmal die Schokolade aus dem Mund gefallen, ist es wirklich jetzt schon 20 Jahre her? Ja ist es! 

Nach und nach trudeln hier alte Fotos ein, es ist so schön sich diese anzugucken, in Erinnerungen zu schwelgen, es ist zum totlachen. Mit so einem grossen Abstand, kann man sagen, es war eine verdammt geniale Zeit, damals vor 20 Jahren. Die Ausbildung, die Leute im Kurs, drei Jahre an die ich mich gerne zurück erinnere. Da akzeptiere ich dann auch gerne meine Falten und Augenringe ( oder um es mit Daddys worten zu sagen : nicht Augenringe, sondern Jahresringe!) Ja er hat so recht. Solch positive Erinnerungen machen es einem dann doch leichter. 

Und passend zum Thema “ Falten“ erscheint von Lillestoff, in kürze, ein neues Schnittmuster, “ Suzinka“. Suzinka hat auch Falten, allerdings nur sechs und diese werden schön genäht und gebügelt, was im Gesicht nicht zu empfehlen ist. Für Suzinka habe ich mir extra den “ Dream Mustard“ bestellt der durch seinen Farb und Musterverlauf  ideal für dieses Kleid ist. Und da ich die grösste Frostbeule auf Erden bin, hab ich meine Jeans einfach angelassen, da ich zu 99% eh fast alle Kleider mit einer Jeans trage, hat auch dieser Schnitt bei mir den Alltagstest bestanden. 

Ich freue mich jetzt wahnsinnig auf den 3. März, wenn ich hoffentlich, den Grossteil des Kurses 94/2 wiedersehen werde, ein paar Lustige Stunden, nette Gespräche und dass begutachten von alten Fotos. Das lustige daran ist, ich war damals im Kurs schon die jüngste ( gerade mal 17) und ich werde es beim treffen immer noch sein. 

Der Tag heute, mit so vielen alten Fotos und dem Austausch der jetzt schon stattfindet, war grossartig, er war ein toller Anfang und zaubert mir schon über Stunden ein lächeln ins Gesicht und wenn man viel lächelt, verschwinden die Falten ganz von selber. 

So ist das  älter werden ganz gut auszuhalten und weil ich diesen Tag irgendwie noch nicht beenden möchte, geht es jetzt noch auf zum RUMS

Liebste grüsse 

Eure Pipina 
Stoff : Dream Mustard von Lillestoff

Kleid: Schnitt Suzinka von Lillestoff und bald hier erhältlich

2 Gedanken zu “RUMS #4/17- es gibt auch schöne Falten

  1. Stoff und Schnitt sind so großartig. Wunderbar schaust du aus. Ich bin ja noch mal 7 Jahre älter als Du Küken 😉 und hab nächstes Jahr 30 jährige Abi !!!! Falten sind nicht wichtig. ;-))
    Du wirst in jedem Alter toll aussehen. Wichtig ist nur das Charisma und der Charme und den hast Du! ❤
    Lieben Gruß
    Ina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s