PyjamaParty

Wahhhhh manchmal wäre ich ganz gerne noch mal 16 und würde mich dann auf einer PyjamaParty austoben. Manchmal, sowie jetzt, wenn man sich aus einem wunderschönen Stoff einen Schlafanzug genäht hat.Eigentlich war dieser Stoff für meine Tochter gedacht, doch mit elf ist man schon Cool und Hip und da passte dieser verspielte, Märchenhafte Stoff nicht in ihr „praepubertäres“ Gedankenbild. Pech gehabt, jetzt hab ich ihn für mich vernäht und jetzt kommt dass Tochterkind daher und ist eingeschnappt, sie hätte ja auch so einen Schlafanzug haben wollen. Ich kann sie beruhigen, denn wenn sie weiter so schnell wächst, dann passt ihr dieser in einem halben Jahr, aktuell fehlen hier nur noch 10 cm, dann ist sie genau so gross wie Ich. Von der Schuhgröße her, hat sie mich schon eingeholt.

20161212wachgekusst0011

Aber nun gut, bis dahin kann ich ihn tragen und erfreue mich darüber. Die PyjamaParty jedenfalls, hebe ich mir auf, für ihren 12. Geburtstag, denn ich habe totale Lust darauf, ich muss ihr meine Idee nur oft genug vor Augen halten. 20161212wachgekusst0009

20161212wachgekusst0014

20161212wachgekusst0003

Ich wünsche Euch allen ein angenehmes Wochenende

Liebste Grüsse

Pipina

 

Oberteil: „Miss Talia“ von Lieblingsnaht
Hose: Yogahose Alasya ( Nr 28) aus der Ottobre 4/2015
Stoff: Wachgeküsst und Wachgeküsst Kombi von Lillestoff

 

Ein Gedanke zu “PyjamaParty

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s