Ein Tag..

den ich am liebsten ungeschehen machen würde. Warum? Mal wieder das Thema Haare, wie kann es bei mir auch anders sein. Eigentlich hatte ich eine ganz klare Vorstellung was gemacht werden sollte, aber eben auch was nicht gemacht werden soll. Und sicherlich wollte ich meine Haare nicht um 20 cm kürzen. Es sollten knapp 2 cm werden. sukie-5765

Der werte Mensch scheint da etwas falsch verstanden zu haben, denn auch auf ein „BITTE NICHT AUSDÜNNEN UND DURCHSTUFEN!!! „hat er nicht gehört. So ging ich also letzten Donnerstag mit ausgedünnten und durchgestuften Haaren heulend nach Hause. Ein Blick in den Spiegel aber liess nicht zu dass dem so bleiben sollte, also auf zum nächsten Friseur. Sie hat noch  versucht was zu retten, allerdings war auch dies weit von dem entfernt was ich eigentlich wollte.Ich fühle mich eher als hätte ich Kleopatra die Haare vom Kopf gerissen und versucht bei mir wieder anzukleben, dies bin definitiv nicht ICH. Und wenn ich nicht noch hätte Fotos von „Sukie“ machen müssen, dann hätte ich mich überhaupt nicht der Öffentlichkeit gezeigt. sukie-5762

Meine Tochter gab mir dann noch den Rest: „Mama, Du siehst jetzt aus wie Kate Tanner aus Alf!“ Ja Danke, ich lieb dich auch und das kann ich jetzt sehr gut gebrauchen.Egal, am kommenden Mittwoch habe ich einen Termin bei Florian, er ist der weltbeste Haarwäscher und Friseur und kennt mich seit sechs Jahren. Ich hab ihm mein leid geklagt und hoffe, dass er das umsetzen kann, was ich gerne hätte.Und bis dahin müssen die „Beanies“ her halten.

Aber da ich Euch hier nicht weiter wegen meiner Haare zu texten möchte, erzähle ich jetzt ein wenig was über „Sukie“. Diese „Sukie“ habe ich aus SUSalabim´s Mädchen und Eichhörnchen genäht, ein Rapport hat doch tatsächlich ausgereicht und wenn ihr Glück habt, dann bekommt ihr hier noch diesen Stoff. Ab Samstag könnt ihr dann „Sukie“ als Papierschnittmuster bei Lillestoff kaufen, für weitere Designbeispiele einfach mal hier klicken.

Und Donnerstag wäre nicht Donnerstag wenn dies  nicht ein RUMS bedeuten würde.

Liebste Grüsse und hoffentlich nächste Woche mit anderer Haarpracht

Pipina

 

4 Gedanken zu “Ein Tag..

  1. Oweh, das klingt aber nicht schön mit den Haaren! Ich persönlich finde, dass das gar nicht nach Kate Tanner aussieht, sondern ziemlich schick, aber wenn du dich nicht wohlfühlst, hat es keinen Wert. Ich kann nur sagen: Sie wachsen ja wieder …

    Deine Sukie find ich großartig. Gerade im Zusammenhang mit den zu kurzen Haaren ist das Mädchen auf dem Panel ja geradezu ein Statement 😉 Danke, dass du dich trotz des Haardesasters fotografieren hast lassen!

    GLG, Luci

    Gefällt mir

  2. Ja das liebe Thema Haar, mir ist sowas auch schon einige (!!!) Male passiert. Jetzt bin seh‘ genau dahinter, das mir ja nicht mal als 1,5cm abgehauen werden.
    Das Oberteil ist sehr chic geworden, der Stoff lager hier auch noch für mich ❤

    LG Susanne von muckelie

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s