Ja ja die Haare…

Gestern noch hab ich zum Thema Haare einen interessanten  Blogbeitrag bei Sonea Sonnenschein gelesen. Es kam mir vor als hätte Katharina mich beschrieben, denn auch ich hab ein recht komisches Verhältnis zum Thema Haare, vielleicht erinnert sich noch jemand an meinen kleinen Unfall mit dem Fliegenfänger… Ja ja, seitdem hab auch ich es nicht mehr wirklich zu einer schönen länge hinbekommen. 

Jetzt wollt ihr sicherlich wissen was ich euch eigentlich mitteilen möchte…. Also, eigentlich wollte ich euch ein paar schöne Fotos vom Probenähen zeigen, denn in den letzten Wochen wurde fleissig an einem neuen Schnitt  aus dem Hause Lillestoff gewerkelt. Genäht wurde der Bahnenrock “ Bella“ und natürlich gehören dazu,  auch ein paar Fotos im Anschluss eines Probenähens. Ich hatte mir dann vor genommen vorher noch die Haare zu entfärben, ja sie waren Schwarz, warum ich sie schwarz gefärbt habe, keine Ahnung. Aber es sollte weg . Im DM bin ich dann auf ein Produkt gestossen welches die alte Farbe aus den Haaren zieht…

Tolle Idee oder? Ja wenn sie denn funktioniert, denn meine Haare hatten im Anschluss nicht meinen Naturton “ Braun“ sondern  gleich drei Farben auf einmal. Braun, Schwarz und einen ordentlichen Grünstich. Andere zahlen für so eine Hippe Farbgeschichte  eine menge Geld beim Frisör, ich nur knappe 10€, fürs erste, denn so kann ich unmöglich rum laufen. 

Jetzt hatte ich nur noch das Problem, dass ich „Bella“ noch nicht fotografiert hatte…. Augen zu und durch KOPFLOS. Denn so konnte ich mich nicht zeigen, meine Kinder fanden es recht lustig, die Mütter in der Kita ebenfalls und beim Elternabend hatte ich schnell dieLacher  auf meiner Seite. Warum hast Du nicht eingach überfärbt könnte man mich fragen. So einfach war das nicht, denn 1. sollte keine neue Farbe drauf und 2. muss zwischen der erneuten Behandlung mindestens 24 Stunden liegen….

So gibt es also von mir und “ Bella“ nur kopflose Fotos, zumindest was diese Version betrifft, denn ich hatte bereits vor dem Urlaub eine erste genäht…..mit Kopf und Farbe 

Das schöne an “ Bella“ ist, es wird diesen Schnitt for free geben, ihn gibt es in zwei längen, ich hab beide male die kurze Version genäht. Ab morgen könnt ihr diesen bei Lillestoff runter laden, als Ebook.

Solltet ihr in Zukunft an euren Haaren experimentieren, dann denkt immer an mich und überlegt es euch genau. Ich sehe jetzt zwar immer noch recht lustig aus, aber nicht mehr so wie am Dienstag. 

Liebste grüsse

Pipina 

Ein Gedanke zu “Ja ja die Haare…

  1. Oh nein, ich leide mit Dir 😘 Nachdem ich im vergangenen Jahr auch viel mit Farbe rumexperimentiert habe, bin ich zu meinem Naturton zurückgekehrt. Immerhin… den Rest der Geschichte kennst Du ja bereits 😁

    Deine Bellas ist übrigens… na ja in Italien würde man jetzt sagen cosí bella 😘

    Liebe Grüße
    Katharina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s