Cuddle me girl von Schaumzucker und eine kleine Anleitung zum nähen der Anhänger

Es war an einem Samstag Morgen, Mutter und Tochter machen sich auf dem Weg zum Einkaufen. Plötzlich bleiben beide stehen, werfen einen Blick ins Schaufenster. Tochter geht rein und läuft gezielt zu einem Ballen Stoff.
„Mama, der soll es sein!“
Einen kurzen Moment überlegt, aber ja sie hat recht, für unser Projekt genau das richtige. Unser Projekt heißt „Cuddle me“ von schaumzucker. Und „cuddle me“ heisst so viel wie Knuddel mich! Was für ein wunderbarer Name, was für eine tolle Cardigan. Meine Tochter ist total begeistert und Ich erst….
Ich freue mich darauf, bald auch eine für mich zu nähen.
Wenn ihr das Schnittmuster der „Cuddle me“ haben  wollt, dann hier Entlang —->Klick!

Der Panda Stoff ist von Alles für Selbermacher, dieser fühlt sich einfach unglaublich toll an, ein feiner, leicht zu tragender Sweat, in so schönen Farben, genau das richtige für meine Tochter….

Und Dank eines neuen Spielzeugs für meine Camera, sind die Fotos gar nicht mal so schlecht geworden. Aber auch hier heisst es, aller Anfang ist schwer…vor allen Dingen, wenn es nur eine Regenpause von knapp 30 Minuten gibt….

Und wenn ihr wissen wollt wie ich diese schönen Panda Anhänger gemacht habe, dann einfach weiter lesen….Dies könnt ihr natürlich mit jedem X beliebigem „Wunsch“ Anhänger machen…..

Hier nun ein kleines MiniTutorial zum offenem Bündchen mit Anhänger….

Mir kam die Idee dort ein Bändchen mit Anhänger durch zu ziehen, also hab ich einfach folgendes gemacht:

1. c.a bei 8 und 9,5 cm unterhalb der rechten Schulternaht, habe ich innerhalb der Nahtzugabe, zwei kleine Knipse zur Markierung gemacht.

2. Eine Seite des Bündchens. habe ich c.a. 3,5 cm eingeschlagen und gesichert  

3. Nun das Bündchen, der kompletten länge nach, links auf links, aufeinander legen

4. Die eingeschlagene Kante, am rechten kleinen einschnitt feststecken, dies einmal entlang des kompletten Cardigans

5. Jetzt einmal rundherum festnähen, bis Du wieder am ersten Einschnitt ankommst.

6. Das ganze, dann so einschlagen, das Du beim ersten Einschnitt, genau bündig bist.
( was zu lang ist, einfach abschneiden, achte aber darauf das Du es gut 3 cm einschlagen kannst, wie   zu beginn des Bündchens) so sollte es dann aussehen

Jetzt die Nahtzugabe zur linken Stoffseite hin einschlagen und knappkantig absteppen.

7. Nun bereitest Du dein Band vor. Ich habe dafür einen 2 cm breiten Jersey Streifen genommen, dieser muss aber um einiges länger sein, als das Bündchen an sich ( wenn die Streifen zu kurz sind, dann knote einfach zwei aneinander, der Knoten ist nicht zu sehen, da er im Bündchen versteckt ist. Anschliessend die Streifen schön lang ziehen, dadurch rollen sich die unschönen Seiten ein.)

8. Jetzt überlegst Du Dir was für Anhänger Du nehmen möchtest, ich hab mich hier für die Pandabären entschieden, davon benötige ich vier Stück.

Diese habe ich exakt links auf links,  aufeinander gelegt und auf der schwarzen Linie festgesteppt, aber lasse bitte oben eine c.a 1 cm breite Öffnung in der Du nachher das Band einstecken kannst.
So verfährst Du auch mit dem zweiten Anhänger.

9. So sollte das ganze nun aussehen…

10. Jetzt schiebst Du eine Seite vom Band in den oberen , noch offenen teil des Anhängers rein.
       Diesen steckst Du fest und verschliesst ihn mit der Nähmaschine.

11. Das überstehende Stückchen jetzt vorsichtig abschneiden. An der anderen Seite des Bandes, nun eine Sicherheitsnadel stecken und das ganze schon mal durch das Bündchen ziehen, so lange bis das Band, die gewünschte Länge hat, dann erst was zu lang ist abschneiden.

12.

13. So sollte es nun aussehen, Sicherheitsnadel entfernen und nun den zweiten Anhänger anbringen und wie beim ersten weiter machen.

14. Das ganze nun schön positionieren und raffen, wenn Du magst….FERTIG!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s