Uncategorized

Tage wie dieser….

Es gibt Tage im Leben, die muss man nicht haben, oder besser

Ich nicht. 
Dazu zählt der heutige, es läuft nichts schief, ausnahmsweise mal nicht, 
Aber von allen Seiten kommen irgendwelche Hiobsbotschaften , oder traurige Nachrichten. 
So wie die unserer Nachbarin: 
Sie arbeitet in der Familienhilfe, unterstützt Familien, bei denen es dringend von Nöten ist. Eine Junge Mutter im Alter von 38 Jahren, bekam im Mai die Diagnose Krebs. Sie ist letzte Woche Montag verstorben, sie hat gekämpft bis zur letzten Sekunde. 
Warum es mich trifft? Ja, ihr Sohn und meiner , gehen auf die gleiche Schule, in die selbe Stufe und sind in der gleichen Fußballmannschaft. Ihre Tochter, ist so alt wie meine…
Das lässt einen nicht unberührt…
Mein Mann erzählt mir von einem 3,5 Jahre alten Jungen, den er morgen operieren wird, er hat einen großen Hirntumor, man wird ihn nicht heilen können. Die Mutter ist hochschwanger, das zweite Kind kann jeden Moment kommen…

Ein früherer Kollege meines Mannes hatte am Wochenende, einen schweren Herzinfarkt, er ist erst 47! 

Warum das alles? 
Mich macht es stutzig, es regt mich zum nachdenken an, darüber, das hier und jetzt zu genießen. Auch mal fünfe gerade sein zu lassen. Sich über Kleinigkeiten zu freuen… Aber dies alles, tun wir viel zu selten, es muss immer alles sofort und am besten Gestern passieren. 
Es muss immer das beste vom besten sein… 
Aber das beste ist doch, Gesund zu sein, sich auf das wesentliche zu konzentrieren…
Jeden Tag, denn es könnte auch der letzte sein…
Nachdenkliche Grüße 
G.