Von einem der sich freut benäht zu werden…

Oh was war ich Glücklich, als ich meinem Mann endlich seinen langersehnten Hoody fertig gestellt hatte…
Es dauerte aber auch wirklich lange…Immerhin hat er den „Gutschein“ dafür schon im Dezember in seinem Adventskalender gehabt….Er, aber auch ich hatten eine bestimmte Vorstellung, egal ob es den Stoff betraf, den Schnitt oder die Extras, somit wurde das Projekt erst einmal bei Seite gelegt.
Dann war  im März,  in Köln Stoffmarkt, dort hatte ich mir einen Grau/ Neon Grünen Sweatstoff gekauft, kaum zuhause angekommen, erfreute mein Mann sich über diesen und meinte nur: „Oh, daraus hätte ich gerne einen Pulli“
Bei Staghorn in Köln, dann noch den passenden Futterstoff für die Kapuze besorgt, es fehlten nur noch Bändel und NeonGrünes Nähgarn. Von dem Nähgarn benötigte ich direkt vier Rollen, da ich eine schöne Ziernaht mit meiner Covermaschine machen wollte. Bändel und Garn habe ich dann in unserem Holland Urlaub auf dem Markt gekauft.
Aber dann kam das schwierigste, der Schnitt, denn alle Männerschnitte die ich bisher hier hatte, passten ihm einfach nicht, alles war an den Schultern zu breit.
Lange Rede kurzer Sinn, ich hab einfach den Kanga ( Farbenmix) für Damen abgeändert, den Pulli auf ihn zurecht geschnitten.. Und ich bin einfach nur erfreut darüber, das er mir so gut gelungen ist…Es  sieht einfach nur klasse aus. Und zum schluss  noch ein schönes Plottermotiv aufgebügelt.

Jetzt wollte ich natürlich wissen ob dieser Pulli auch passt, man war ich aufgeregt. Ich hätte eigentlich bis zum nächsten Tag warten müssen da mein Mann Dienst hatte,  einen 24 Stunden Dienst. Also hab ich kurzerhand beschlossen, zu ihm zu fahren. Kinder eingepackt und den Papa in der Klinik besucht. 
Dieser hat sich natürlich sehr gefreut uns zu sehen. Aber als er seinen Pulli sah, war die Freude noch viel grösser. Direkt anprobiert…und dann..Er passt, sitzt 1a , Ich: Glücklich, Mann: Glücklich, Kinder: zufrieden dass sie den Papa gesehen haben……

Die Fotos sind natürlich keine Optimalen „Katalog“ Bilder, schliesslich war er ja bei  der Arbeit.
Aber die „erste“Anprobe wollte ich festhalten.

Ein Gedanke zu “Von einem der sich freut benäht zu werden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s